Hundehaufen unterm Schnee

Kurios. Schadensersatz wegen Beseitigung von Hundekot auf einem Grundstück kann erst verlangt werden, wenn der Hundebesitzer zuvor zur Beseitigung des Kots aufgefordert worden ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kaufrecht | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Zurückbehaltungsr­echt an einem Hund ?

Es kann immer mal wieder vorkommen, dass nach erfolgter Behandlung des Hundes beim Tierarzt, Streit über die Rechnung entsteht und sich der Hundehalter daher weigert die Rechnung zu bezahlen. Darf der Tierarzt in diesem Fall den Hund behalten, um somit Druck auf den Halter auszuüben?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tierschutz | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Türkeiurlaub nur mit Zustimmung beider Eltern

Grundsätzlich müssen nicht beide Eltern einem Urlaub des einen Elternteils mit dem Kind zustimmen. Etwas Anderes kann allerdings dann gelten, wenn die Reise in ein unsicheres Land führt. Dies musste eine Mutter erfahren, die im Sommer 2016 mit ihrem achtjährigen Sohn in die Türkei fahren wollte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familienrecht | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Probleme der Vertretung bei der Eigentümerversammlung einer WEG

Die Eigentümerversammlung ist das oberste Organ der WEG. Alle wesentlichen Entscheidungen werden in der Eigentümerversammlung in Form von Beschlüssen getroffen. Eingeladen werden müssen daher zwingend alle Wohnungseigentümer. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wohnungseigentumsrecht | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar