Wichtige Änderungen im Erbrecht ab August 2015

Relativ unbemerkt von der breiten Öffentlichkeit steht ab dem 17.8.2015 eine erbrechtliche Veränderung ins Haus, die zu einer weiteren Angleichung europäischer Rechtsordnungen führen wird. Auch für Deutschland stehen wesentliche Veränderungen bevor. […]

Erbunwürdigkeit bei versuchter Tötung des Ehegatten

Der klagende Sohn begehrte die Feststellung, dass sein Vater erbunwürdig ist. Die Mutter des klagenden Sohnes war an Alzheimer erkrankt und befand sich seit 2002 in einem Heim. Über eine Sonde mussten ihr Nahrung, Flüssigkeit und Medikamente zugeführt werden. Eine Kommunikation mit ihr war nicht mehr möglich. Der als ihr Betreuer eingesetzte Beklagte (Vater des Klägers) besuchte sie regelmäßig. […]

Klage auf Pflichtteilsergänzung zugleich gegen den Erben und den Beschenkten möglich?

Ein Pflichtteilsberechtigter kann zunächst gegen den Erben vorgehen, wenn Schenkungen zu Lebzeiten getätigt wurden, die den Pflichtteil geschmälert haben.

Nur soweit der Erbe zur Pflichtteilsergänzung nicht verpflichtet ist (z.B. wenn kein Nachlass vorhanden ist oder dieser überschuldet ist), kann ein Pflichtteils- berechtigter gegen den Beschenkten selbst vorgehen. […]

Vortrag zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Wir dürfen auf den Vortrag „Patientverfügung und Vorsorgevollmacht“, welcher am Mittwoch, 07.November ab 18.30 in Kurklinik am Park, Bad Kissingen durch die Deutsche Rheuma Liga eV – Arbeitsgemeinschaft Bad Kissingen veranstalt wird, hinweisen. Hier werden die wichtigsten Fragen rund um Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht behandelt und die persönlichen Fragen der Zuhörer beantwortet. Ein Tipp für jeden, Read more about Vortrag zu Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht[…]

Pflichtteilsergänzung bei Zahlung des Erblassers in private Rentenversicherung?

Oft versuchen die Erblasser noch kurz vor ihrem Tode, lebzeitige Schenkun- gen vorzunehmen, um so zu verhindern, dass unliebsame Pflichtteilsberech- tigte zu viel vom Nachlass erhalten. Um dies zu verhindern und den dem Pflichtteilsberechtigten zustehenden Pflichtteil zu gewähren, ist § 2325 BGB geschaffen worden. […]

Wie muss ein Nachlassverzeichnis aussehen?

Diese Fragen haben sich bestimmt viele Erben gestellt, nachdem sie von ei- nem Pflichtteilsberechtigten aufgefordert worden sind, eine Auflistung über das Vermögen des Erblassers vorzulegen. Wenn Sie einem Juristen diese Frage stellen, dann würde er wahrscheinlich antworten „es kommt darauf an“. Und damit hat er nicht ganz Unrecht. […]